INDEX TOP
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
butterfly in a trash can
Devil's got a cut, like a slit in a cattle's calf Dollar sign snakes, I'm all in the damned Godless, fearless of the flood Or the blood of the coming spring Open your mouth, love Like a gutted church My goat horns are napalm trees And a crown of thorns is hard to swallow You say god, and I say SAY10
an original mystery gothic roleplay
no thx



Antworten 
[ENORM WICHTIG] This is the hunt
Beziehung
Kollegen
Alter
18-67
Stadtteil
diverse
Einwohnerstatus
diverse
Keine Angabe » Keine Angabe » Keine Angabe » Keine Angabe » Keine Angabe » Keine Angabe
#1
Prolog
Der Mörderwald, die verfluchte Stadt, die Pforte zur Hölle, Primrose und seine Umgebung tragen etliche schaurige Namen, denn jeder innerhalb der nächsten hundert Meilen kennt die Kleinstadt mit der blutigen Vergangenheit. Auch wenn Primrose zwischendurch lange ruhig scheint, weiß ein jeder Einwohner, dass das nächste Verbrechen nicht lange auf sich warten lässt. Das Einzige, was hier reibungslos (durch)läuft, ist der Kaffee aus der kleinen Filtermaschine. Und auf Rosies Kaffee ist Verlass! Bis zum Tod der kleinen Carmichael hieß es noch, dass er Tote wecken könne, seit dem Vorfall ist man mit solchen Äußerungen etwas vorsichtiger. Es reicht schließlich, dass manch böse Zunge munkelt, das kleine Departement sei mit dem Fall heillos überfordert. Da muss man sich nicht auch noch mangelndes Feingefühl vorwerfen lassen. Und auch gegen den Vorwurf der Überforderung versuchen die Sheriffs vehement anzuarbeiten. Der Fall des toten everybody's darling ist leider nur eine weitere Tragödie, die Primrose zu bieten hat. Als Polizist in Primrose zu arbeiten, ist meist ziemlich öde. So makaber dies auch klingt - sind die meisten froh, dass sie nicht schon wieder eine Katze aus dem Baum angeln oder den Streit zwischen zwei zankenden Nachbarschaftsparteien schlichten müssen. Alle paar Jahre trägt sich hier ein furchtbares Verbrechen zu, was jedoch hinsichtlich der Vergangenheit der Stadt von vielen Bewohnern als Rache des Hanging Man Forest betrachtet wird. Spuk, Legenden, gruselige Mythen und sehr viele Ungereimtheiten erschweren seit jeher den Gesetzeshütern der Stadt die Ermittlungen solcher Fälle. Sind es denn wahre Verbrechen oder steckt doch etwas Übernatürliches hinter den furchtbaren Toden in der Stadt?



Der Resistente
67 Jahre*
Sheriff
Tommy Lee Jones

Yay, noch frei
Zacharias
Stevenson
#1
Wer glaubt, du würdest es auf deine alten Tage ruhig angehen lassen und deinen Ruhestand genießen, der hat sich geschnitten. Denn du gedenkst noch lange nicht, deinen Job an den Nagel zu hängen. Deiner Meinung nach bist du sowieso der Einzige, der den Laden im Griff hat und ohne dich wären die ganzen Grünschnäbel doch beim Fall Emma Carmichael völlig aufgeschmissen.
Du bist ein Cop alter Schule, pflichtbewusst, überkorrekt und penibel; dasselbe erwartest du natürlich auch von allen, die dir unterstellt sind. Mit autoritärer Hand führst du das Department und die Bewohner Primroses wissen, dass ihre Anliegen bei dir stets in guten Händen sind, auch - wenn es sich dabei mal wieder um die entlaufene Katze Snowball handelt, die auf einem Ast fest sitzt und sich nicht mehr runter traut.
Du selbst bist der Meinung, dass du all das verkörperst, was ein gestandener Mann ausstrahlen sollte; ganz im Gegensatz zu deinem Waschlappen von Sohn, der völlig unter dem Pantoffel seiner Frau steht. Leider ist deine Meinung von Frauen allgemein keine allzu hohe und dass eine Frau als Cop im Sheriffs Department arbeitet, ist dir ein Dorn im Auge. Das lässt du sie auch bei jeder Gelegenheit spüren. Frauen gehören nach Hause oder, wie Rosie, ans Telefon. Das passt doch. Aber sie gehören nicht auf die Straße, um sich um die Belange und Sorgen der Bewohner von Primrose zu kümmern. Das ist Männersache.
Als Sheriff in Primrose zu arbeiten ist gewiss keine leichte Aufgabe. In solchen Kleinstädten ist meist nicht viel los außer ein paar alkoholisierter Teenager und eventuell doch mal ein Streit zwischen Ehemännern, weil sich der eine mit der Frau des anderen vergnügt hat. Doch nicht in Primrose. Gruseltouristen pilgern regelmäßig in deine Stadt, belagern öffentliche Plätze, hinterlassen Müll, machen Stress. Und wieso? Weil Primrose dafür bekannt ist, eine der höchsten Vermissten- und Todesraten ganz Kaliforniens zu haben; hinzu kommen die ganzen Legenden um den Grim Reaper, den Fluch der Indianer. Das alles lässt dich weniger ruhen als Sheriffs in anderen Kleinstädten und geht dir gehörig auf den Zeiger!
#2
Als ranghöchster Sheriff erwartest du, dass man dir vor allem mit Respekt entgegen tritt. Deine Art ist meist etwas ruppig, aber jene, die dich besser kennen, wissen wie sie damit umzugehen haben. Du bist sicher kein leichter Zeitgenosse, das dürfen neben deiner Schwiegertochter vor allem auch die beiden Damen jeden Tag aufs neue erfahren, die für dich im Department arbeiten. Frauen gehören einfach nicht in den öffentlichen Dienst auf der Straße, das ist Männerarbeit. Du bist ein Urgestein und kennst so ziemlich jedes Gesicht in der Kleinstadt. Die jüngere Generation hat meistens Respekt vor dir und wenn nicht, dann lernen sie ihn spätestens, wenn sie einmal auf dem Revier gelandet sind und aus deinem Büro kommen.
Du bist im Jagdverein und engagierst dich (gelegentlich) sogar in der Kirche. Auch, wenn das für dich vor allem bedeutet, für Ordnung zu sorgen, denn sonst würde das Ganze sicher im Chaos versinken.
Du selbst würdest dich als Familienmensch bezeichnen, deine Definition dazu jedoch ist wohl eine etwas andere. Familie ist wichtig. Genauso wie klare Strukturen; und diese gibt der Mann vor. Natürlich. Nicht so, wie dein Sohn, der sich von seiner Frau auf der Nase herumtanzen lässt. Das hätte es in deiner Generation sicher nicht gegeben.



Der Charismatische
46 Jahre*
Deputy Sheriff
Jon Bernthal*

Yay, noch frei
Hunter
Levine
#1
Auf den ersten Blick wirkst du sehr ruppig, distanziert und grimmig. Bis dann der zweite Blick folgt: du schaffst es sofort, Menschen für dich einzunehmen, denn du besitzt eine sehr angenehme Ader. Du bist niemand, der große Reden schwingt, niemand, der sich selbst in den Mittelpunkt stellt und andere von der Bildfläche verdrängt. Dein Gott gegebenes Talent ist es, dass sich andere in deiner Gegenwart sehr wohlfühlen, dass sich jeder gesehen und geschätzt fühlt, deine stärkste Waffe ist deine Empathie. Als Deputy Sheriff wirst du gerne zu besorgten Bürgern geschickt, weil du einfach mit ihnen umgehen kannst. Vielleicht fehlt dir das analytische Gespür von June oder die FBI-Kompetenzen von Silas, aber du weckst in den Einwohnern das unzerstörbare Vertrauen zu dir. Das ist auch der Grund, weshalb der Sheriff so große Stücke auf dich hält und intern gemunkelt wird, dass du einmal sein Nachfolger wirst. In einer kleinen Stadt wie Primrose braucht niemand einen Sheriff, der sich zwischen Männern beweisen muss oder einen, der wie ein Elefant in Porzellanladen umherrennt, von dem Jungspund Dale mal ganz ab. Du könntest alles haben, was du je angestrebt hast, doch wäre da nicht dein kleines Geheimnis.

Dieser Charakter besitzt ein Geheimnis, das du bei Übernahme vom Team erfährst!
#2
Die Menschen in Primrose schätzen dich sehr, in ihren Augen bist du der nächste Sheriff. Vielleicht hast du eine Frau, bist geschieden, oder lebst seit jeher alleine? Auf jeden Fall bist du sehr beliebt, weil du bodenständig und authentisch wirkst. Man trifft dich am Wochenende im hiesigen Pub, beim Barbecue des Jagdvereins, eine Wanderung an den Klippen unternehmen. Für viele fühlt es sich an als wärst du schon immer hier gewesen, dabei sind es gerade einmal vielleicht zehn Jahre? Du bist ein Fremder, doch hast sofort gemerkt, dass die Mysterium rund um die Stadt genau der Kick sind, die du immer gebraucht hast.



Die Kämpferin
42 Jahre
Deputy Sheriff
Jessica Chastain*

Yay, noch frei
June
Cavanaugh
#1
Schätzchen, Süße oder Baby hat man dich genannt als du damals deine Polizeiausbildung begonnen hattest. Zu dieser Zeit hat man Frauen in Kleinstädten als Deputy Sheriffs weder ernst genommen, noch überhaupt gewollt. Erschwerend hinzu kam natürlich noch die Tatsache, dass du nicht nur eine Frau warst, sondern bereits ein kleines Baby zuhause hattest – eine (fast) Teenie Mom. Alleinerziehend, weiblich und von allen Seiten hast du immer nur Steine in den Weg gelegt bekommen, doch das war dir egal. Schon immer warst du eine Kämpfernatur, denn du bist in ärmlichen und schweren Verhältnissen aufgewachsen. Dein Vater war ein Krimineller, mit Verbrechen bist du groß geworden und man hat dir immer gesagt ACAB, doch du wusstest es besser. Wer gegen das Gesetz verstößt, gehört nun einmal zur Rechenschaft gezogen. Dein Gerechtigkeitssinn ist sehr ausgeprägt und heute würde es niemand im Department mehr wagen, dich Süße zu nennen. Du bestichst durch deine analytischen Fähigkeiten, dein Gespür für Zusammenhänge ist bemerkenswert und wahrhaft kann man behaupten, dass du eine der wichtigsten Mitglieder des Departments bist. Der Fall Emma Carmichael treibt dich dazu an, nur noch mehr Leistung zu bringen, denn du kennst die Legenden rund um Primrose und wirst es nicht zulassen, dass irgendein Schwein mit dem Mord davonkommt, nur weil alle glauben, ein übernatürliches Monster hätte ihren Tod zu verschulden.
#2
Viele in der Stadt halten dich für eine knallharte Frau, was du definitiv auch bist. Manche sehen dich als Vorbild an, weil du so jung alles alleine meistern musstest und es mit Bravour geschafft hast. Gerade für die Frauen und die Mädchen in der Stadt bist du eine Art Idol, denn man sagt, du hättest auf dem Revier die dicksten Eier von allen. Manch andere finden dich ziemlich scheiße und grüßen dich scheinheilig, denn sie kommen mit deiner Art nicht klar. Doch wieso eigentlich? Du gehst gerne auf die Feste in Primrose, du liebst es sogar, ein Teil von verschiedenen Clubs zu sein und neben der Arbeit deinen Ausgleich zu haben. Du willst unbedingt dazu gehören und ganz normal sein, doch während manche deiner Gleichaltrigen davon erzählen, wie sie ihr Rezept für ihren Apfelkuchen glorreich verbessert haben oder dass eine rote Socke in die weiße Wäsche geraten ist, hast du einen mysteriösen Mordfall zu lösen.



Der Frischling
23 Jahre
Deputy Sheriff i.A.
Sophie Turner*

Yay, noch frei!
Daria
Cavanaugh
#1
Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. So oder so ähnlich würden die alten Knacker auf dem Sheriff’s Department dich Küken wohl beschreiben. Wie auch deine Mutter June bist du mit Leib und Seele Cop… in Ausbildung. Eigentlich warst du bereits raus aus diesem Horror-Kaff, wolltest in San Francisco Fuß fassen, was aus dir machen. Was in Primrose passiert, schon immer passiert ist, das gefiel dir nie; all dieses Leid, dieser Kummer und diese Angst, die hier vorherrscht, nein, das wolltest du nie dein Leben nennen. Und dann ist Emma Carmichael ermordet worden. Nie hättest du gedacht, dass dich etwas nach Primrose zurückkehren lässt und du hättest auch nie gedacht, dass du ausgerechnet hier eine Ausbildung zur Polizistin absolvieren wollen würdest, aber du kanntest Emma und irgendwas an diesem Mord hat etwas in dir geweckt, das schon lange in dir geschlummert hat: der Wunsch, die Welt zu verändern und das Böse zu besiegen. Deswegen bist du wieder zurück in die Heimat gekommen und lässt dich jetzt zum Deputy Sheriff ausbilden unter den wachsamen und strengen Augen deiner Mutter. Dieser Fakt ist manchmal echt beschissen, denn sie verlangt dir sehr viel ab, weitaus mehr als die männlichen Kollegen, und das führt oft zu heftigen Reibereien zwischen euch. Doch auch wenn dich dieser Umstand echt ankotzt, du hast Blut geleckt und gemerkt, dass Polizeiarbeit genau dein Ding ist und du hast geschworen, den Fall Emma Carmichael zu lösen.

Dieser Charakter besitzt ein Geheimnis, das du bei Übernahme vom Team erfährst!
#2
Wie viele junge Leute hast du Primrose verlassen und wolltest nicht zurückkehren. Und wie viele junge Leute hat es dich doch genau wieder hierhin verschlagen. Was das an Primrose ist, dass man niemals wirklich von hier loskommt, das weißt du nicht. Du warst nur etwa zwei Jahre weg, den Bezug zur Stadt hast du also nie wirklich verloren und kennst hier natürlich noch jeden Hydranten, jeden Grashalm und jedes Sandkorn in Canary Bay. Deinen alten Freunden und Bekannten gegenüber stehst du manchmal etwas zwiegespalten gegenüber, liegt es vielleicht daran, dass du immer groß posaunt hast, niemals wieder zurück zu kehren? Du bist nicht die Erste, die das getönt hat und doch wieder hier ist. Die Leute hier freuen sich sogar, dass das Department jungen Zuwachs bekommt deine alten Freunde drängen dich auch ständig dazu, dich wieder richtig ins Stadtgeschehen einzubinden.



Der Gebrochene
44 Jahre*
Deputy Sheriff
Joaquin Phoenix*

Scahde, reserviert
Silas
Manson
#1
Du stehst einfach da und starrst auf den Ast, an dem der leblose Körper der jungen Carmichael gehangen hat. Minute über Minute, Stunde über Stunde. Dann legst du dich genau darunter auf die Erde, zwischen Dreck und Laub liegst du da und starrst vor dich hin. Deine Ermittlungsmethoden sind sonderbar, manch einer hält dich für komplett durchgeknallt und deine Befragungen sind manchmal wenig einfühlsam, nur zielgerichtet. Früher hatte man große Hoffnungen in dich gelegt, warst sogar mal einige Jahre beim FBI, dann jedoch ist bei dir eine Sicherung durchgebrannt und du warst für die richtig großen Fälle zu kaputt. Also bist du zurückgekommen nach Primrose, die Stadt, deren Geschichte dich schon immer fasziniert und dich dazu bewogen hat, Polizist zu werden. Meistens sitzt du deine Zeit nur ab, wenn gerade die Ruhe vor dem Sturm herrscht, doch gerade jetzt, nach diesem furchtbaren Grauen, bist du Sheriff Stevensons Geheimwaffe: du bist schon lange im Dienst, warst beim FBI, hast so einiges gesehen, das sich andere nicht mal vorstellen können. Nur leider hat dich genau dieser Umstand auch zerstört. Wirst du diesen verzwickten Fall lösen können oder gehst du daran noch mehr zugrunde, denn immerhin erinnert er dich jedes Mal an den Mord an deiner Tochter.
#2
Seit Generationen wohnt die Familie Manson bereits in Primrose, schon bevor dieser gestörte Charlie meinte, den Namen in den Dreck ziehen zu müssen. Die älteren Eisen wissen auch noch, was für ein ambitionierter Polizist du warst, was für ein Weiberheld und Tunichtgut. Du kennst alle in der Stadt, doch viele dich irgendwie nicht mehr. Nach deiner Rückkehr nach Primrose hast du dich lieber zurückgezogen, gelegentlich sieht man dich auf Festen der Stadt und in nur wenigen Vereinen bist du anzutreffen. Du bist kein schlechter Kerl und noch immer hilfst du, wo du kannst, weshalb du trotz deiner seltsamen Art doch recht beliebt in der Stadt bist.



Der Neider
38 Jahre*
Deputy Sheriff
Logan Marshall-Green*

Yay, noch frei
Dale
Mercer
#1
Vom Leben hattest du dir irgendwie so viel mehr erhofft. Als engagierter Kerl hattest du deine Ausbildung begonnen, wolltest die Welt verändern, Gutes tun und dir einen Namen machen. Doch du bist nie aus Primrose weggezogen. Wenn nicht gerade ein junges Mädchen an einem Baum im Hanging Man Forest aufgeknüpft wird, passiert hier so ziemlich gar nichts. So ziemlich alle Todes- und Vermisstenfälle bleiben unaufgeklärt, es ist frustrierend für dich. Und wenn nichts dergleichen passiert, dann musst du randalierende Gruseltouristen am Strand in Canary Bay zurechtweisen oder ein paar kiffende Kids in Bohemia den Kopf waschen. Eigentlich wolltest du zusammen mit dem Sheriff die East Hangmen dingfest machen, aber irgendwann hast du den erfolglosen Kampf aufgegeben. Du nutzt deine Zeit mittlerweile lieber dazu, so zu tun als wärst du ein gestandener Polizist, weil dich die ganzen jungen und älteren Dinger hier in der Stadt anhimmeln und dir damit das Gefühl geben, so viel mehr zu sein als das, was du eigentlich bist: ein unzufriedener Kerl, der scheinbar jede anständige Beziehung in seinem Leben kaputt macht und von wirklichem Erfolg nur träumen kann. Dein Charme ist noch da, dein Lächeln noch immer zuckersüß, aber das war's auch schon? Du bist eben mehr Schein als sein und das wird sich wohl niemals ändern, nicht einmal, wenn der alte Sheriff in Rente geht. Eigentlich hattest du es auf den Posten abgesehen, aber sowohl June Cavanaugh als auch Hunter Levine wären beide eine so viel bessere Wahl, sie haben ihre Prinzipien nicht vergessen.

Dieser Charakter besitzt ein Geheimnis, das du bei Übernahme vom Team erfährst!
#2
Alle Mercer-Jungs kamen bei den Mädchen in der Stadt gut an, ihr seid aber auch ein Schlag gutaussehender Männer! Während früher dein älterer Bruder Abel der Frauenschwarm schlechthin war, konntest du während seiner Abwesenheit einige Herzen brechen. Die letzten Jahre - mit zunehmendem Frust - hast du an Glanz verloren und während er geheiratet hat, fristest du noch immer dein Dasein alleine. Hier mal ein bedeutungsloser ONS, aber keine Frau hält es mit deiner Negativität lange aus. Zwischendurch versuchst du es immer mal mit Vereinen der Stadt, spielst dich dort groß auf, denn du liebst es, im Mittelpunkt zu stehen. Ob deine Freunde wahrhaft in den dunkelsten Stunden an deiner Seite stehen würden, das weißt du nicht genau. Immerhin bist du nicht mehr der rechtschaffene Kerl, der du einst warst. Du hast nicht nur dich, sondern auch andere verraten.



Die Schnüfflerin
18 Jahre*
Rezeptionistin
Lili Reinhart*

Yay, noch frei
Rosie
Keen
#1
Im Allgemeinen hast du dir den Job als Dispatcher ja etwas spannender vorgestellt, denn die Miss Marple in dir kommt nicht allzu sehr auf ihre Kosten. Andererseits - was hast du vorgestellt? Primrose ist zwar eine Mörderstadt, aber nicht jeden Tag gibt es mysteriöse Todesfälle, Vermisstenanzeigen oder Sichtungen grausiger Gestalten. Doch seit Emmas Tod ist alles anders und vielleicht bist du an mancher Stelle neugieriger, als dir tatsächlich gut tut. Hast du da letztens etwa die Akte der kleinen Carmichael in der Hand gehabt? Ach, nur mal gucken wolltest du! Jetzt kannst du deine Detektivfähigkeiten unter Beweis stellen, denn June und Daria Cavanaugh sind irgendwie deine Vorbilder, eine Karriere bei der Polizei hast du dir auch schon vorgestellt. Du bist eine wirklich aufgeweckte und hilfsbereite junge Frau, aber gelegentlich überschätzt du leider sowohl deine Fähigkeiten, als auch deinen Aufgabenbereich. Vielleicht liegt es auch ein bisschen an deinem kleiner Bruder Jacob, der ebenfalls Detektiv mit seinen Freunden spielt, und dem du beweisen willst, dass du so viel mehr über den Todesfalls weißt, als er jemals wissen wird. Schließlich sitzt du an der Quelle.

Dieser Charakter besitzt ein Geheimnis, das du bei Übernahme vom Team erfährst!
#2
Du bist ein wirklich zauberhaftes Mädchen und jeder in der Stadt liebt dich. Als wohlerzogen, hilfsbereit, immer freundlich und bescheiden würden dich die meisten Bürger der Stadt beschreiben. Du engagierst dich gelegentlich bei Festivitäten, aber bist Mitglied in vielen Vereinen, sonst wäre dir diese Stadt definitiv zu langweilig. Allerdings gibt es hier und da dann doch mal ein paar Einwohner, die deine Neugierde fürchterlich nervig finden, du hast schon immer deine Nase überall reingesteckt. Gerade durch den Fall Emma Carmichael pflegst du immer regeren Kontakt zu den Teen Detectives und begibst dich gelegentlich auch auf Schnüffelei mit deinen jüngeren Brüdern und den anderen zu neugierigen Kids.

This is the hunt
Nowhere to run, we're coming after you
Epilog
Herzlich Willkommen in unserem Canon zum Sheriffs Department!
Alle Angaben, die mit einem * versehen sind, können verändert werden. Das Alter der Charaktere sollte allerdings so beibehalten werden, Vornamen und teilweise berufliche Tätigkeiten können aber angepasst werden.
Wichtig ist, dass Charaktere mit dem Hinweis "Dieser Charakter besitzt ein Geheimnis, das du bei Übernahme vom Team erfährst!" ein vom Team geplantes Geheimnis besitzen, das mit dem Mainplot verbunden ist und dem Charakter somit eventuell noch mehr Wichtigkeit für das Forum gibt.

Neben den vorgestellten Persönlichkeiten bieten wir noch zwei Plätze als Polizisten für freie Charaktere an. Beide Plätze sind derzeit frei.



Bestehende/Übernommene Canoncharaktere:
  • xx als xx


Bearbeiten Quick Edit Mod Zitieren Suchen
The Monster under your bed
alias Team
Rini
#2
Ich sag nur timing, warum? Dazu komme ich gleichsho
Bin schockverliebt in das ganze Board-Ambiente und mag den Neider hier ganz gern.
Hab aber ab morgen meine Familie bei mir und ab Freitag mein Pc beim Doktor. * Thema Timingpissed
Bin aber immer übers Handy durch Discord zu erreichen. (Silvie hat's geklaut) puppy
Wenn ihr euch mit ein wenig Discord Aktion zufrieden gebt und auf Dale in Persona etwas warten könnt bin ich dabei! watching g ruß Rini

Bearbeiten Quick Edit Mod Zitieren
Ezra Desmond Cobain » 17 Jahre » Neuankömmling » Chestnut Square » Schüler » irgendwie verliebt
#3
Helloooo Rini! happy

Timing ist 'ne bitch, ist doch nichts Neues whatever
Bevor ich dich in Discord anschreibe: der im Text erwähnte Bruder Abel ist mein @Abel Mercer hier falls du das nicht erkannt hast :)
Positiv: es besteht bereits familiärer Anschluss.
Negativ: es besteht leider familiär Anschluss zu mir watching

Wenn dich das nicht abschreckt, sag kurz hoi und ich setz dich auf meine "people to date via Discord"-Liste expo


» «

» | «
[-] The following 1 user Likes Ezra Cobain's post:
  • Jasper Wilson
Bearbeiten Quick Edit Mod Zitieren Suchen
I will let you down, I will make you hurt
alias Silvie
Antworten 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste